Ehrenamtliche Küchenhelfer

Porträt aus dem Ehrenamt – Unsere Küchenhelfer

Sie war schon arg in die Jahre gekommen, die Küche der Erlöserkirche, und schon lange hatten sich viele Nutzer eine neue gewünscht. Der entscheidende Anstoß kam von Joachim Käding, Mitglied der Männerkochgruppe und des Fördervereins MACH MIT, der leider dann viel zu früh verstarb.

So übernahm die Männerkochgruppe die Planung, und Anfang April machte sich eine Gruppe aus drei KGR-Mitgliedern, zwei „Köche“- Vertretern und Torge Tietje an die angenehme Aufgabe, eine neue Küche auszusuchen. Kaum hatten Gertrud Andresen und Kirsten Goos das Geschirr ausgeräumt und zwischengelagert, rückte das Küsterteam an – Peter Karstens, Kalle und Manni – und baute die alte Küche ab. An
dem heißen Wochenende Ende August schwang die Kochgruppe, vertreten durch Johannes Töwe, Horst Zigler und Volker Nottelmann, den Vorschlaghammer, haute die ausgedienten Möbel kurz und klein und klopfte die alten Fliesen raus.

Nachdem sich herausgestellt hatte, dass alte Leitungen dringend erneuert werden mussten, gab es manchen bangen Moment: Würde es nun überhaupt noch klappen? Aber ortsansässige Handwerker erklärten sich spontan bereit, die Arbeiten kurzfristig zu übernehmen, und so konnten die Küchen-Monteure kommen! Noch einmal traten die Männer der Kochgruppe in Aktion: sie verlegten auf den alten Bodenfliesen einen neuen Fußboden und kümmerten sich um arbeitserleichternde Kleinigkeiten. Nach dem Erntedank-Gottesdienst konnte die Gemeinde einen Blick in das neue Schmuckstück werfen und endlich wieder den länger entbehrten Kirchenkaffee genießen.

Der Küchenneubau wurde finanziell gefördert durch die LAG AktivRegion Dithmarschen mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ mit Mitteln des Bundes und des Landes Schleswig- Holstein und Mitteln der LAG
AktivRegion Dithmarschen auf Initiative des Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein. 80% der Kosten wurden von der LAG AktivRegion Dithmarschen übernommen. Die Restkosten teilen sich die Kirchengemeinde sowie der Förderverein MACH MIT. Die Küchennutzer danken der LAG AktivRegion Dithmarschen, dem Förderverein MACH MIT und der Männerkochgruppe von ganzem Herzen.

Dagmar Benkartek