Verzicht auf Präsenzgottesdienste vom 20. Dezember bis 10. Januar

Schweren Herzens hat der Kirchengemeinderat der ev.-luth. Kirchengemeinde Heide beschlossen, auf die Präsenzgottesdienste in der Zeit vom 20. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 zu verzichten. Das betrifft auch alle Präsenzgottesdienste am Heiligen Abend im Stadion des HSV, in den Kirchen und mit dem Kirchenmobil.

Pastor Dennis Pistol, Vorsitzender im Kirchengemeinderat sagt: „Es war für den Kirchengemeinderat eine schwierige Entscheidung, die keinem leichtgefallen ist. Wir haben uns aber als Kirchengemeinde seit vielen Wochen auf dieses Weihnachtsfest auch so vorbereitet, dass wir in Form von digitalen Gottesdiensten für Jung und Alt zu den Menschen nach Hause kommen können. Dazu treten nun noch einmal eine Reihe von kreativen und seelsorglichen Ideen, mit denen wir als Kirche da sein wollen.“

Die Kirchengemeinde bittet herzlich darum, mit einer Spende an „Brot für die Welt“ einen Beitrag für die wertvolle Arbeit der Organisation zu leisten. Infos dazu unter https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/.

Zurzeit bereiten wir ein vielfältiges Angebot vor, das in den nächsten Tagen abrufbar sein wird.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gern an unser Team.

Wir wünschen eine gesegnete Adventszeit.