Neue Mitte

„Neue Mitte“, so heißt unser großes Bauprojekt in der St.-Jürgen-Kirche und im Alten Pastorat in der Mitte unserer Stadt.

Das historische Ensemble soll vor allem an Zukunftsfähigkeit gewinnen: Zuerst geht es um Barrierefreiheit und energetische Sanierung. Des Weiteren wird die Neue Mitte nicht nur eine Kirche sein, die sowohl Gemeindehaus und Konzertraum ist, sondern auch Beratungsräume für die Diakonie und Räume für Gruppen bietet. All das möchten wir auf den Weg bringen.

Dazu findet zunächst eine Kernsanierung des Alten Pastorats statt. Ein Fahrstuhl sorgt für Barrierefreiheit. Außerdem bietet das Diakonische Werk dort mehrere Beratungsmöglichkeiten an und das Heider Kirchenbüro wird seinen Sitz dort haben. Der Weltladen bietet seine Waren dann im Pavillon an.

Die St.-Jürgen-Kirche wird sowohl Konzertsaal als auch Gemeindehaus und Kirche. So erfolgt eine Angleichung der zurzeit unterschiedlichen Ebenen zwischen Haupt-und Südschiff. Dabei ist das Südschiff durch eine mobile Glaswand abtrennbar. Weiterhin gibt es zukünftig eine Küche und ausreichend sanitäre Anlagen.

Die Neue Mitte ist ein sehr großes Projekt. Die Europäische Union übernimmt einen Teil der Förderung, nämlich 53% der Kosten des Umbaus, die auf ca. 4,09 Millionen Euro geschätzt werden.

Über Spenden hingegen wird die neue Orgel finanziert. Infos zum Orgelneubau finden Sie hier.

Kirchenführungen an St. Jürgen und Ihre Fragen zur Neuen Mitte

Erzähl doch mal, was habt ihr eigentlich vor in der St.-Jürgen-Kirche? Diese Frage erreicht uns immer wieder. Kurz vor der Schließung unserer schönen Kirche auf dem Marktplatz wollen wir deshalb mit Ihnen ins Gespräch kommen und zeigen, was wir für den Umbau und die Neue Mitte planen. Unsere Kirchenführungen im Advent sind offen für alle Interessierten. Dazu ist keine Anmeldung nötig, kommen Sie einfach vorbei.

Treffen ist jeweils im Südschiff der St.-Jürgen-Kirche.

30. November, 11 Uhr
7. Dezember, 12:15 Uhr
13. Dezember, 15:30 Uhr

 

St. Jürgen Kirche von oben mit Blick auf Heide
Altes Pastorat als Teil der Neuen Mitte
St Jürgen Kirche von vorne dargestellt, Neue Mitte

Baupläne der Neuen Mitte

Die Stoy Architekten haben den Wettbewerb der Neugestaltung der Neuen Mitte gewonnen. An den Bauplänen ist ersichtlich, wie flexibel und modern der Kirchraum zukünftig genutzt wird.

Mehr dazu